Projekt IBodS

Seit dem 01.01.2020 führen wir das von der EU geförderte Projekt „Integration von Berufsorientierung in den digitalen Schulalltag“ durch.


Mit diesem Projekt soll die frühzeitige berufliche Orientierung bei Schülern gefördert werden. Das Projekt setzt auf der Web-Plattform berry2b (www.berry2b.com) auf, mit welcher Schüler ab der 5. Klasse kostenlos und werbefrei gemeinsam ihren Schulalltag verwalten (z.B. Hausaufgaben, Noten) und regionale Arbeitgeber kennenlernen können.  

Eine Innovation gegenüber anderen Konzepten zur beruflichen Orientierung ist, dass berry2b regelmäßig im Alltag von Schülern genutzt wird und die Schüler daher kontinuierlich erreicht werden.  

Zusammen mit Schülern, Schulen und Unternehmen sollen in diesem Projekt Funktionen entwickelt und implementiert werden, bei denen die Schüler freiwillig und auf spielerische Art herausfinden, wie die Arbeitswelt in ihrer Region aussieht und wie ihre berufliche Karriere aussehen kann. Durch diesen Ansatz sollen auch die Jugendlichen erreicht werden, die an anderen Formaten zur beruflichen Orientierung nicht teilnehmen (z.B. Berufsmessen, Berufsorientierungsplattformen). Zudem sollen die Inhalte der Plattform an den Bedarf der regionalen Wirtschaft angepasst sein und so eine Steigerung der beruflichen Attraktivität dieser Region fördern. Per Matching sollen den Jugendlichen später z.B. passgenaue Ausbildungsmöglichkeiten vorgeschlagen werden.


 Ziel ist es, den Prozess Schule-Ausbildung-Beruf zugänglicher, spannender und spielerisch zu gestalten.

Das sind die Kernthemen von IBodS

Frühzeitige Berufsorientierung die Spaß macht

Input your text in this area

placeholder image
placeholder image

Schüler werden zu Produktmanagern

Schüler sind die Hauptzielgruppe. Sie sollen auf Basis der Projektergebnisse u.a. Entscheidungen für ihre berufliche Zukunft treffen können. Zudem besitzen sie das Expertenwissen, wie weitere Schüler zur Teilnahme am Projekt motiviert werden können. Sie sollen dauerhaft in das Projekt eingebunden werden und sind damit die wesentlichen Gestalter der Arbeitsergebnisse. Schüler können Ideen entwickeln, wie spielerische Inhalte zur Berufsorientierung in iBodS integriert werden können, welches Erscheinungsbild (Optik) und auch welche Sprache auf sie ansprechend wirkt.

Ausrichtung am regionalen Bedarf

Input your text in this area

placeholder image
placeholder image

Sinvolle Ergänzung vorhandener Angebote

Eine Innovation ggü. anderen Konzepten zur beruflichen Orientierung ist, dass berry2b regelmäßig im Alltag von Schülern genutzt wird und die Schüler daher kontinuierlich erreicht werden. Zusammen mit Schülern, Schulen und Unternehmen sollen in diesem Projekt Funktionen entwickelt und implementiert werden, bei denen die Schüler freiwillig und auf spielerische Art herausfinden, wie die Arbeitswelt in ihrer Region aussieht und wie ihre berufliche Karriere aussehen kann. Durch diesen Ansatz sollen auch die Jugendlichen erreicht werden, die an anderen Formaten zur beruflichen Orientierung nicht teilnehmen (z.B. Berufsmessen, Berufsorientierungsplattformen).

Strukturierte, digitale Form

Input your text in this area

placeholder image

Inhalte des Projektes

Austausch & Networking

Förderung des Erfahrungsaustauschs zum Thema Berufsorientierung unter Schülern: z.B. über Integration eines Klassenchats.

Karrierecoaching

Schüler erhalten Tipps, welche Jobs oder Berufsfelder zu ihnen passen

Bewerbungstraining

Schüler legen sogenannte Karriereprofile (inkl. Interessen, Soft- Skills etc.) an und erhalten Tipps, wie sie ihre Bewerbungsmappe optimal gestalten können.

Infos zu Veranstaltungen

Schüler erhalten über IBodS Termine für Veranstaltungen zum Thema Berufsorientierung.

Regionaler Bedarf

Schüler erhalten einen Überblick, welche Betriebe in ihrer Region Asbildungsplätze, Praktika oder Minijobs anbieten. 

Anbindung an weitere Angebote

Schüler erhalten einen Überblick, welche Betriebe in ihrer Region Asbildungsplätze, Praktika oder Minijobs anbieten. 

Input your headline in this area

Gamification

Schüler werden mit Hilfe von Quizzen, Wettbewerben etc. spielerisch an das Thema Berufsorientierung herangeführt.

Strukturierte Datenerfassung

Schüler können ihre Daten online abspeichern und jederzeit überall abrufen.

Projekt IBodS

Seit dem 01.01.2020 führen wir das von der EU geförderte Projekt „Integration von Berufsorientierung in den digitalen Schulalltag“ durch.


Mit diesem Projekt soll die frühzeitige berufliche Orientierung bei Schülern gefördert werden. Das Projekt setzt auf der Web-Plattform berry2b (www.berry2b.com) auf, mit welcher Schüler ab der 5. Klasse kostenlos und werbefrei gemeinsam ihren Schulalltag verwalten (z.B. Hausaufgaben, Noten) und regionale Arbeitgeber kennenlernen können.  

Eine Innovation gegenüber anderen Konzepten zur beruflichen Orientierung ist, dass berry2b regelmäßig im Alltag von Schülern genutzt wird und die Schüler daher kontinuierlich erreicht werden.  

Zusammen mit Schülern, Schulen und Unternehmen sollen in diesem Projekt Funktionen entwickelt und implementiert werden, bei denen die Schüler freiwillig und auf spielerische Art herausfinden, wie die Arbeitswelt in ihrer Region aussieht und wie ihre berufliche Karriere aussehen kann. Durch diesen Ansatz sollen auch die Jugendlichen erreicht werden, die an anderen Formaten zur beruflichen Orientierung nicht teilnehmen (z.B. Berufsmessen, Berufsorientierungsplattformen). Zudem sollen die Inhalte der Plattform an den Bedarf der regionalen Wirtschaft angepasst sein und so eine Steigerung der beruflichen Attraktivität dieser Region fördern. Per Matching sollen den Jugendlichen später z.B. passgenaue Ausbildungsmöglichkeiten vorgeschlagen werden.

 Ziel ist es, den Prozess Schule-Ausbildung-Beruf zugänglicher, spannender und spielerisch zu gestalten.

Ihr Kontakt zu IBodS

Kai Subel
Xenia Raabe

Kai Subel

Projektleitung

04131 70674-33

kai.subel@berry2b.com

Xenia Raabe

Projektmitarbeit

04131 70674-11

xenia.raabe@berry2b.com

Ihr Kontakt zu IBodS

Kai Subel

Kai Subel

Projektleitung

04131 70674-33

kai.subel@berry2b.com

Xenia Raabe

Xenia Raabe

Projektmitarbeit

04131 70674-11

xenia.raabe@berry2b.com

Logo des ESF Europäischer Sozialfond der EU
Logo des ESF Europäischer Sozialfond der EU

Das Projekt IBodS ist ein Förderprojekt im Rahmen der Initiative Soziale Innovation des europäischen Sozialfonds.

Mehr